Sabine Rix

 

 

 Wer ich bin

  •   ich bin Anfang der 70er Jahre geboren, glücklich verheiratet und habe einen volljährigen Sohn  
  •   geboren in Ansbach (Mittelfranken) hat es mich 1997 nach Penzberg „verschlagen“, wo ich mich seitdem sehr wohl fühle  
  •   ich liebe die Natur, Radfahren, Reisen, Freundschaften pflegen und war lange ehrenamtlich als Mannschaftsführerin und Jugendleiterin beim Eishockey tätig  
Was ich bin
  •   seit Mitte 2018 Freigestellte Betriebsrätin mit folgenden Schwerpunkten:
     
      Ansprechpartnerin…
      - für alle Kolleginnen & Kollegen innerhalb der Werkleitung
      - für personelle Maßnahmen als Mitglied im Personalausschuss
      - für diverse Projekte, die am Standort sowie in der RDG laufen
      - gern für alle Kolleginnen & Kollegen, die sich mit mir austauschen möchten  

  • 2010 – 2018 Sachbearbeiterin und Teamassistentin in den Medizinischen Diensten sowie Organisatorin der Ersthelfer Trainings 
  • 2006 – 2010 Sachbearbeiterin und Assistentin in der Personalabteilung 
  • 2003 – 2006 „Neuzugang“ bei der Roche Diagnostics GmbH als Sachbearbeiterin in der Personalentwicklung  
  • 2000 – 2003 in Elternzeit  
  • 1998 – 2000 Sachbearbeiterin/Außendienst für TITAN Reisegepäck
  • 1996 – 1998 Selbständige Tätigkeit als „Service für Bürodienstleistung“   
  • 1989 – 1996 Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten und anschließende 4-jährige Tätigkeit in der Lehrkanzlei  
Vielen Dank für euer Vertrauen in mich bei der Betriebsratswahl im Frühjahr 2018. Seit diesem Zeitpunkt bin ich lösungsorientiert und zielstrebig dabei, mich für alle Kolleginnen & Kollegen am Standort Penzberg einzusetzen und würde mich sehr freuen, wenn ich dieses Amt, trotz all der Höhen und Tiefen, die es mit sich bringt, weiterführen darf.
Ich möchte gerne weiterhin
  • für Kolleginnen und Kollegen am Standort Penzberg Ansprechpartnerin sein.
  • Veränderungsprozesse begleiten und für beide Seiten ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen.
  • für Gerechtigkeit bei der Verteilung von Arbeitslasten sorgen.  
  • für eine zukunftsorientierte Weiterbeschäftigung meinen Einsatz bringen.  
  • mit Rat und Tat zur Seite stehen um Konflikte, wenn möglich bereits im Anfangsstadium, zu lösen.
  • ...  

zurück